Thermo Eiche Terrassenholz

Bitte beachten:

Thermo Eiche Terrassenholz ist wegen zu großer Schwierigkeiten bei der thermischen Behandlung zur Zeit leider nicht verfügbar! Wir arbeiten an einer Lösung, können aber noch nicht absehen, ob und wann wir Thermo Eiche Terrassenholz wieder anbieten können.

Bevor Sie sich zum Kauf einer unserer Thermoeiche-Terrassendielen entschließen, haben wir noch einige Anregungen und nützliche Hinweise für Sie. Sollten nach Lektüre der nachfolgenden Beschreibungen und Erläuterungen noch Fragen zu Thermoeiche Terrassendielen sein, dann rufen Sie uns bitte an. Mit unserem Kontaktformular können Sie uns gerne schreiben, oder auch gerne einen Rückruf anfordern. Wir beantworten gerne alle Fragen rund um Holz im Außenbereich, Produkte, Zubehör und Anwendung!

Kein anderes einheimisches Holz steht mehr für Dauerhaftigkeit und Stabilität wie die Eiche. In der vollen Bewitterung neigt das Holz jedoch zu kräftigem „Arbeiten“  und ist anfällig für Algen- und Pilzsporenbefall.

Damit ist nach der Thermobehandlung Schluss! Die Thermoeiche liegt ruhig und besticht durch eine sich schnell einstellende silbrige Färbung. Dabei bringt ThermoEiche besonders seine ausgeprägte Maserung und den Art-typischen „Spiegel“ zur Geltung. Wer die Thermo-Eiche in einem warmen Braunton erhalten möchte, sollte den Terrassenbelag  einmal jährlich ölen.

Bei Thermoeiche kann es produktionsbedingt zu inneren Mikrorissen kommen, die später für leichte Aufspaltungen sorgen können. Das ist typisch für Thermoholz und hat keine Auswirkungen auf die Funktion.

Die Vorteile des Thermoeiche-Holz:

  • ausgeprägte, arttypische Textur
  • Sehr barfußfreundlich
  • Äußerst formstabil
  • teilweise auch vorgeölt lieferbar
  • Dauerhaftigkeit Klasse 1 (nach DIN EN 350-1)
  • Klammerverlegung- ohne störende Schraubenlöcher in  der Oberfläche
  • Zur Endlosverlegung und in Fixlängen lieferbar
  • Viele attraktive Profile