Kastanie Terrassenholz

Kastanie Terrassenholz ist in unseren Breiten eine vergleichsweise neue Entdeckung für Anwendungen im Außenbereich. Von der Textur der Eiche recht ähnlich, überzeugt Kastanie Terrassenholz im direkten Vergleich dürch eine hohe Elastizität, seine feine Struktur und einer geringeren Neigung zu Rissbildungen.

Die Edelkastanie ist in Mittel- und Südeuropa, Kleinasien und Nordafrika anzutreffen. Ursprünglich stammt sie vermutlich aus Asien, wird aber schon seit sehr langer Zeit in Europa kultiviert. Ihr Verbreitungsgebiet deckt sich ungefähr mit der Grenze des Weinanbaus, obwohl auch weiter nördlich einzelne Bäume zu finden sind. Inzwischen gibt es auch in unseren Wäldern nennenswerte, erntereife Holzvorräte.

Nicht verwandt mit der Edelkastanie ist die Roßkastanie, obwohl der ähnliche Name das vermuten ließe. Die Bäume gehören unterschiedlichen botanischen Familien an und ihr Holz weicht im Aussehen und in den Eigenschaften stark voneinander ab.

3 Artikel gefunden

1 - 3 von 3 Artikel(n)