Höhenausgleich

Unterfütterung und Stelzlager

Der exakte Höhenausgleich ist für eine gute Unterkonstruktion das „A&O“. Seien Sie genau! Schon Unebenheiten von 1-2 mm führen zu Pfützenbildung. Die Folgen sind langsames und unregelmäßiges Abtrocknen der Fläche weshalb es zu Spannungen im Holz kommt. Daraus resultiert verstärkte Rissbildung, Verschmutzung, Algenbildung und damit auch erhöhter Reinigungsbedarf.

Legen Sie niemals eine Unterkonstruktion direkt auf den Boden. Das hindert eventuell den Wasserablauf und führt in jedem Fall zu Staunässe. Zusätzlich können beim Begehen Klappergeräusche entstehen. Auf einen topfebenen Untergrund gehören mindestens 8-10 mm dicke Gummipads unter die Unterkonstruktion.

Mit unseren Materialien zum Höhenausgleich wird das nivellieren (fast) zum Kinderspiel. Für den Ausgleich von 1- 20 mm stehen Ihnen Keile sowie diverse Gummi- und Kunststoff- Unterfütterungen zur Verfügung. Für Differenzen von 20- 270 mm sind Stellfüße ideal. Bei größeren Höhen helfen Balken, mehrlagige Unterkonstruktionen und Punktfundamente.

Es wurden keine Produkte gefunden, die deiner Auswahl entsprechen.

Warenkorb
0