Naturhaus Hartwachs 500 ml

29,80 

Naturhaus Hartwachs 500ml

58,09  / l

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

8 vorrätig

Rufen Sie uns an unter der Nr. +49 (0) 61 92 / 951278-0

Kontaktformular

Rückruf

Naturhaus Hartwachs 500ml

Produktinformation:

Mit dem Naturhaus Hartwachs ist für die Veredelung von stark beanspruchter Holzoberflächen im Innenbereich (z.B. Fußböden, Treppen, Tische, Arbeitsplatten, Möbel) gedacht. Das Produkt ist schmutz- und wasserabweisend, kratzfest, hitzebeständig bis 120°C und verhindert eine elektrostatische Aufladung. Mit Hartwachs behandelte Oberflächen sind speichel- und schweißecht gemäß der früheren DIN 53160 und entsprechen der DIN EN71-3 zur „Sicherheit von Kinderspielzeug“. Die seidenmatte Oberfläche ist diffusionsfähig und frei von unangenehmen Gerüchen.

Zusammensetzung:

Lackleinöl, Carnauba- und Bienenwachs, geringe Mengen bleifreie Trockenstoffe (Co-,Zr-, Ca- Fettsäuren mit < 0,1% Cobaltfettsäure).

Vorbehandlung:

Je nach gewünschter Belastbarkeit der Oberfläche mit Naturhaus Sperrgrund, Naturhaus Hartölen, Naturhaus Hartwachsölen, Naturhaus Fantastic oder Naturhaus Decköl grundieren. Wir beraten Sie gerne!

Verarbeitung:

Vorhandene Oxidationsschicht (Haut) entfernen. Mit einem fusselfreien Lappen, Ballentuch, oder Flächenspachtel hauchdünn auftragen. Sofort nach dem Auftrag kann, innerhalb einer Stunde muss trockenpoliert werden. Verwenden Sie hierzu einen fusselfreien Lappen, eine geeignete Polierbürste, einen Exzenterschleifer mit grünem Pad oder eine Einscheiben-Bodenmaschine mit grünem Superpad. Bei der Geräte- und Maschinenauswahl helfen wir Ihnen gerne.

Für die rationelle Verarbeitung in Handwerk und Industrie empfehlen wir den Einsatz von geeigneten Heißwachsgeräten (z.B. Viseco-Heißwachspistole „Duoline“ oder das Viseco- Drucktank-Heißwachsspritzsystem mit Hand- oder Automatikpistolen). Sehr effektiv ist auch die Applikation mit einer Walzen-Auftragsmaschine.

Arbeitsgeräte mit der Naturhaus Verdünnung für Öle oder dem Naturhaus Öl- & Wachslöser reinigen. Beachten Sie bitte die Vorschriften der Gerätehersteller und die entsprechenden technischen Merkblätter. Die regelmäßige Kontrolle und Renovierung der Beschichtung liegt in der Sorgfaltspflicht des Endverbrauchers.

Trockenzeiten:

Nach einer Trocknungszeit von mindestens 2 Std. wird die Fläche mit z.B. einem weichem Tuch, einer Rosshaarbürste oder einem weißem (Super-)Pad endpoliert. Nach 12 Stunden ist sie leicht, nach 14 Tagen voll belastbar.

Belastbarkeit:

Naturhaus Hartwachs erreicht seine maximale Beständigkeit nach einer Aushärtezeit von ca. 14 Tagen bei Raumtemperatur (20°C, 65% r. F.). Für den Schutz kann die Oberfläche nach 24 Std. Trocknung mit flüssigkeitsundurchlässigem, stoß- und reißfestem Material abgedeckt werden. Nach dem Abdecken findet dann erst die Aushärtezeit statt. Innerhalb der Aushärtezeit darf der Boden mäßig belastet und nur trocken gereinigt werden.

Reinigung und Pflege:

Siehe Reinigungs- und Pflegeanweisungen für Möbel bzw. Böden und Treppen.

Physikalische Daten:

Dichte ca. 0,93 g/ml, pastös.

Ergiebigkeit:

60 – 450 m²/l (entspr. 2 – 15 g/m²), je nach Untergrund und Auftragsart.

Haltbarkeit:

Kühl, trocken und frostfrei im ungeöffneten Originalgebinde mehrere Jahre lagerfähig.

 

Sollten Sie professionelle Hilfe bei der Behandlung Ihres Holzes benötigen, dürfen Sie sich gerne an unseren Handwerksprofi Herrn Lücke http://www.luecke-parkett.de wenden.

 

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte unter https://re-elko.com/wissenswertes/ .

Zusätzliche Information

Gewicht 0.0 kg