Naturhaus Hartöl Spezial 750ml

26,80 

Naturhaus Hartöl Spezial 750ml

35,73  / l

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

12 vorrätig

Rufen Sie uns an unter der Nr. +49 (0) 61 92 / 951278-0

Kontaktformular

Rückruf

Naturhaus Hartöl Spezial 750ml

Produktinformation:

Das Hartöl Spezial ist eine transparente, farblose Vorgrundierung für stark strapazierte Oberflächen und kann auch als Grundierung für sonstige Holzoberflächen im Innenbereich, wie z.B. Treppen, Fußböden, Arbeitsplatten, Esstische oder Möbel verwendet werden. Auch Holzwerkstoffe, Beton und Estriche sowie nicht lasierte Terracottafliese können mit dem Hartöl Spezial von Naturhaus imprägniert werden. Darüber hinaus eignet sich das Produkt als Vorgrundierung für Holz im Außenbereich, wie z.B. Teak, Eiche, Robinie, Bangkirai, Kambala. 

Bei Korkflächen ist es zwingend erforderlich, die Oberfläche vor der Anwendung anderer Naturhaus Produkte zunächst mit dem Hartöl Spezial zu grundieren. Das Produkt wurde entwickelt, um helle Hölzer wie Buche und Ahorn möglichst wenig anzufeuern und auch in der Alterung möglichst hell zu halten. Das Hartöl Spezial dringt sehr gut in das Holz ein, mindert die Saugfähigkeit und wirkt wasserabweisend. Darüber hinaus ist das Öl diffusionsfähig und elektrostatisch neutral.

Wir empfehlen das Hartöl Spezial insbesondere für die Erstgrundierung von stark saugenden Hölzern wie Buche, Nussbaum, Kirschbaum, Erle, aber auch für Korkflächen. Falls ein zusätzlicher Weißeffekt gewünscht ist, empfehlen wir die Verwendung von Naturhaus Hartöl Spezial Weiß. Das Hartöl Spezial kann mit Naturhaus Farbkonzentraten (Abtönölen) transparent eingefärbt werden. Wegen der eingeschränkten Reparaturmöglichkeit muss eingefärbtes Naturhaus Hartöl Spezial unbedingt mit einem Schicht bildenden Öl-System, wie zB. mit dem Hartwachsöl, gut geschützt werden.

Zusammensetzung:
Leinölstandöle, Holzölstandöl, Walnussöl, Lackleinöl, veresterte Naturharze, Paraffine/Isoparaffine, geringe Mengen blei- und cobaltfreier Trockenstoffe (Zr-, Ca-, Mn-Fettsäuren)
Verarbeitung:
Das Naturhaus Hartöl Spezial lässt sich durch Rollen, Streichen, Spritzen, Tauchen oder mit einem Velourstreicher auftragen. Stark saugende Stellen, an denen das Öl innerhalb von 15 Minuten vollständig vom Holz aufgenommen wird, nachölen.

Nach einer Einwirkzeit von ca. 30 Minuten Überstände mit einem Torktuch 530 oder geeigneten Lappen abnehmen. Das Öl im Bodenbereich mit einer Einscheiben- Bodenmaschine und grünem/braunem Superpad oder einem Exzenterschleifer mit mittelgrobem Schleifvlies, trockenschleifen. Andere Flächen mit einem fusselfreien Tuch trockenreiben.

Die Trocknungszeit vor der nächsten Beschichtung einhalten. Die Holzfeuchtigkeit darf 12% nicht übersteigen. Arbeitsgeräte mit Naturhaus Verdünnung für Öle reinigen.

Folgebehandlung:
Trockenzeiten:
12 Stunden, bzw. über Nacht (20°C, 65% r.F.). Bei nicht bestimmungsgemäßer Anwendung, z. B. bei zu hoher Auftragsmenge oder Nicht-Abnahme von überschüssigem Material, kann es zu nicht unerheblichen Verzögerungen in der Trocknung kommen. Ebenfalls auf Tropenhölzern sind, verursacht durch Holzinhaltstoffe, Trocknungsverzögerungen möglich.
Physikalische Daten:
Dichte ca. 0,827 g/ml, Viskosität 13-14 s (DIN-Becher 4mm, 20°C)
Ergiebigkeit:
16 – 25 m²/l (entspr. 40 – 60 ml/m²), je nach Untergrund und Auftragsart. Ausnahmen Nussbaum, Buche, Erle, Hölzer von Obstbäumen: 11 – 14 m²/l (entspr. 70-90 ml/m²)
Haltbarkeit:
Kühl, trocken und frostfrei im ungeöffneten Originalgebinde mehrere Jahre lagerfähig.
Sollten Sie professionelle Hilfe bei der Behandlung Ihres Holzes benötigen, dürfen Sie sich gerne an unseren Handwerksprofi Herrn Lücke http://www.luecke-parkett.de wenden.
Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte unter https://re-elko.com/wissenswertes/ .

Zusätzliche Information

Gewicht 0.0 kg