Kebony Stirnkantenwachs 8131K+ farblos, speziell für Kebony Character

21,30 

Kebony Stirnkantenwachs 8131K+ farblos, speziell für Kebony Character, schützt Stirnkanten und Schnittstellen gegen Feuchtigkeit und Rissbildung

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

19 vorrätig

Rufen Sie uns an unter der Nr. +49 (0) 61 92 / 951278-0

Kontaktformular

Rückruf

Kebony Stirnkantenwachs 8131K+ farblos

Kebony Stirnkantenwachs 8131K+ farblos, speziell für Kebony Character, schützt Stirnkanten und Schnittstellen gegen Feuchtigkeit und Rissbildung

Schmutz und Wasserabweisend, Inhalt: 125ml

Eigenschaften:

SAICOS Stirnkanten-Wachs dient zur Vorbeugung von Haarrissen an den Stirnseiten. Es schützt die Stirnkanten und Schnittflächen gegen Risse und Feuchtigkeit und ist stark wasserabweisend.

Farbton:

8131K+ Farblos

Anwendungsbereiche:

Stirnkanten und Schnittkanten an Terrassenhölzern.

Vorbereitung:

Die Stirnkante muss sauber, fett- und staubfrei sein. Vor Gebrauch den Inhalt der Dose gut aufrühren. SAICOS Stirnkanten-Wachs wird als Endanstrich aufgetragen und ist
nicht überstreichbar. Kalt gelagertes, trübes und / oder verdicktes Wachs vor Gebrauch im Wasserbad leicht erwärmen.

Verarbeitung:

SAICOS Stirnkanten-Wachs mit Tuch oder Schwamm auf die Schnittfläche auftragen, so dass ein leichter Wachsfilm entsteht.
Beste Verarbeitungstemperatur: zwischen 8 °C und 35 °C.

Ergiebigkeit pro Liter:

1 Liter reicht für ca. 14 m2 auf geschnittenem Holz. Abhängig der Oberflächenstruktur.

Anzahl der Aufträge:

1x SAICOS Stirnkanten-Wachs.

Trockenzeiten:

Grifffest bereits nach ca. 1 Stunde. Durchgetrocknet – je nach Luftfeuchtigkeit – nach ca. 24 Stunden.

Lagerfähigkeit:

Im verschlossenen Behälter mindestens 5 Jahre. Das flüssige Produkt ist nicht frostgefährdet – um nach Frosteinwirkung eine gute Streichfähigkeit wieder herzustellen,
einige Stunden bei Raumtemperatur lagern und gut umrühren.

Physikalische Eigenschaften:

Dichte: 0.85 – 0.91 g/cm3
Geruch: schwach / mild, nach Trocknung geruchlos

Flammpunkt:

> 61 °C nach DIN 53213

 

Allgemeine Informationen zu Kebony:

Kebony– „die Zukunft ist aus diesem Holz!“ Was so ambitioniert klingt, scheint sich in der Realität zunehmend zu bewahrheiten. Das gleichnamige norwegische Unternehmen hat ein patentiertes Verfahren entwickelt, in dem Holz mit einem aus Biomasse erzeugten Alkohol (Fufurylalkohol) getränkt und in Folge verändert wird. In einem zeitaufwändigen Verfahren wird die unter Druck in das Material eingebrachte Flüssigkeit gehärtet (polymerisiert) und mit der Holzzelle unlösbar verbunden. So entsteht mit Kebony eine weitere umweltfreundliche Alternative zu tropischen Holzarten, die mit hervorragenden Eigenschaften ausgestattet ist.

Bei dem neu entstandenen Material ist in erster Linie die Verschleißhärte, die Fäulnisbeständigkeit und die hohe Dimensionsstabilität besonders hervorzuheben. Ein weiterer Vorteil sind die für Nadelholz typischen großen Brettlängen, bei der Variante „Clear“ sogar bei astreiner Qualität! Durch diese Eigenschaften ist Kebony bestens geeignet für alle Außenflächen auch im hoch frequentierten Bereich wie Gastronomie, Stege und Brücken, Terrassen und Bootsdecks. Aber auch im Bereich der Fassade oder als Innenboden kann das Material überzeugen. Wegen der hohen Dauerhaftigkeit sowie dem geringen Pflegebedarf nehmen Anwendungen in besonders stark bewitterten Bereichen enorm zu.

Sollten Sie professionelle Hilfe bei der Behandlung Ihres Holzes benötigen, dürfen Sie sich gerne an unseren Handwerksprofi Herrn Lücke http://www.luecke-parkett.de wenden.

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte unter https://re-elko.com/wissenswertes/ .

Zusätzliche Information

Gewicht 0.0 kg