Organowood

Organowood

Holz mit fossilen Eigenschaften

Organowood beschäftigt sich mit den Tricks der Natur, um dauerhaft einen wirksamen Holzschutz zu liefern. Die besondere Aufgabe liegt darin, dieses Ziel ohne den Einsatz giftiger Substanzen zu erreichen. Inspiriert werden die Entwickler von Organowood durch den natürlichen Prozess der Versteinerung. Den Forschern ist es gelungen, das Holz durch Mineralisierung dem fossilen Vorbild nachzuempfinden sowie die Dauerhaftigkeit erheblich zu erhöhen.

Als Basis für Organowood dient eine nordische Kiefer, die in großer Menge verfügbar ist. Die Ursprungswälder werden nachhaltig bewirtschaftet und sind entsprechend zertifiziert. Diese Bäume liefern ein gesundastiges Material, welches den natürlichen Charakter von Organowood ausmacht. Als Nebeneffekt der Silizium- Modifizierung nimmt das Holz nicht nur an Härte zu. Es verfügt darüber hinaus über einen verbesserten Flammschutz und erfüllt damit die Anforderung der Baustoffklasse B1.

Organowood bieten wir in folgenden Sortimenten

Was macht Organowood so besonders

Das in Schweden entwickelte OrganoWood ist ein modifiziertes Holz. Im Unterschied zu chemisch behandelten Hölzern wird bei der Modifizierung nicht mit Chemikalien behandelt, sondern das Holz geht mit einer weiteren natürlichen Substanz eine dauerhafte Verbindung ein. Das auf diese Weise veränderte Holz bleibt ein rein natürlicher Werkstoff.

Im Fall von Organowood bilden Siliziumverbindungen eine physikalische Barriere für holzzerstörende Organismen. Ein weiterer positiver Effekt ist der deutlich erhöhte Flammschutz. In Zusammenarbeit mit den Forschern der schwedischen Universität Stockholm sowie der Universität für Agrarwissenschaften hat der Hersteller viele Auszeichnungen erhalten. Im besonderen waren das der Preis für die beste Umweltinnovation als auch die Auszeichnung des WWF für Klimaschutz 2010.

Im bewitterten Bereich eingesetztes Holz benötigt nur einen minimalen Pflegeaufwand und muss nicht geölt werden.

Vorteile:

  • nachhaltig erzeugt
  • Fäulnisbeständig nach EN 113
  • rustikale und kräftige Optik
  • natürlicher Flammschutz der Klasse Bfl-s1
  • sehr pflegearm
  • geeignet für rauhe Umgebung

Zum Download:

Organowood Broschüre
Brandschutzzertifikat

Organowood Anwendungsbeispiele

Organowood Terrassendiele 28 x 120

Organowood Terrassendiele 28 x 120

Ob Häfen, Küsten, Schulen, Terrassen- das Öko- klassifizierte Terrassenholz liebt rauhe Umgebungen.

In solche Umgebungen fügt sich das durchaus etwas derbe Holz wunderbar ein. Organowood ist unkompliziert in der Pflege, widerstansfähig und von ehrlicher Natürlichkeit.

Wohnhaus mit senkrechter Fassade

Wohnhaus mit senkrechter Fassade

Das lebendige Holz verträgt sich durchaus auch mit modernem Design. Gerade bei Fassaden ist es wichtig, dass das Holz pflegeleicht ist und ohne weitere Anstriche auskommt. Aufgrund des erhöhten Flammschutzes kann es auch in brandtechnisch sensiblen Bereichen eingeplant werden. Auf diese Weise kann trotz unterschiedlicher Bestimmungen in einem Guss gestaltet werden.

Warenkorb
0