Besucherterrasse Terminal 2 FRA

Im Frühjahr 2016 wurde mit Hochdruck die rund 1000m² große Besucherterrasse am Terminal 2 des Frankfurter Flughafens neu gestaltet. Die Planungen der Fraport AG wurden von der Firma Willy A. Löw AG sorgfältig in die Realität umgesetzt.

017 web

Um einen Kontrast zu den Funktionsbauten und dem Flugbetrieb zu erzeugen, entschieden sich die Planer für Holz, genauer für unsere Thermo- Esche Terrassendiele. Diese fand sowohl beim Freiraummobiliar des italienischen Herstellers Metalco als auch beim Deckbelag der Besucherterrasse Anwendung. Das schlanke, nur 86 mm breite Terrassenprofil sorgt in beiden Fällen für ein hochwertiges Erscheinungsbild das man sonst nurl von Yachtdecks kennt.

008 web

Durch geschickte Positionierung der Sitzbänke und akzentuierte Begrünung ist eine äußerst stimmige und gefällige Oase entstanden, von der aus sich vortrefflich der Flugbetrieb beobachten oder auch einfach nur Wartezeit überbrücken lässt.

024 web

Planung: Fraport AG, Frankfurt Main

Ausführung: Willy A. Löw AG, Bad Homburg

Hersteller Freiraummöbel: Metalco SRL, Castelminio di Resana, Italien

Lieferant für Holz und Zubehör: Re-elko Holz GmbH & Co. KG, Hofheim