Köpfe

Synergie- Effekte nutzen

Nach dem Motto: „vier Augen sehen mehr als zwei“ beschlossen die beiden Inhaber, ihre Köpfe zusammenzustecken und  die vorhandenen Kompetenzen in einem gemeinsamen Projekt zu bündeln. Die Erwartung, dadurch das Spektrum zu erweitern und sowohl dem Kunden wie auch dem eigenen Wirken zu dauerhaftem Erfolg und Sicherheit zu verhelfen, hat sich erfüllt.

Jürgen Renkel

Im Firmennamen auftauchend als das „Re„. Jürgen Renkel sammelte als selbständiger Unternehmer jahrzehntelang Erfahrungen in der Fußbodentechnik und im Umgang mit Holz. Das einst begonnene juristische Studium war zu trocken, anpacken und antreiben liegt ihm mehr. Analytisch denkender Autodidakt der (fast) alles kann, auch Computer und Kaufmann. Toll. Das findet auch die Familie- Frau, Tochter, Tochter und glücklich.

Koepfe 05
Jürgen Renkel

Die Verbindung

Das „„. Minus gibt es bei uns eigentlich nicht, es sei denn es ist positiv. Als Verbindung. Weiter gibt es keine negativen Auswirkungen. Das ist ebenfalls glücklich.

Lutz Kockläuner

Taucht nach dem Verbindungsstrich im Firmennamen als das „elko“ auf, wenn man „utz“ und „ckläuner“ weglässt. Eine fertige Ausbildung zum Tischlermeister sowie eine unfertige zum Bauingenieur bilden neben rund drei Jahrzehnten Selbständigkeit das Fundament zum ausgewiesenen Holzfachmann und Techniker mit ordentlich Praxiserfahrung. Die soziale Ader wie auch der Hang zu Kunst, Gestaltung und Visionen stehen dem Kaufmännischen leider manchmal im Weg. Mitarbeitern, Auszubildenden und Kunden dagegen hat es bisher nicht geschadet. Der Familie auch nicht. Frau, Tochter, Sohn- glücklich.

Koepfe 04
Lutz Kockläuner