Holz im Bad, Sauna und Spa

Holz im Bad, in der Sauna und im Spabereich. Sicher gestalten mit Holz. Die hervorragenden Eigenschaften sowie der natürliche Charakter verwandeln diese Bereiche zu echten Relaxzonen. Attraktive Lösungen finden Sie hier!

Sie planen Holzböden im Naßbereich und suchen nach funktionierenden Lösungen? Nachstehend stellen wir einige Informationen zu Holz im Bad zur Verfügung, die Sie beim Kauf von Holzböden für Ihr Bad, Ihre Sauna oder den privaten und gewerblichen Spabereich unterstützen sollen.

Primus Nussbaum perfekt Bad web

Die wichtigste Voraussetzung für einen funktionierenden Holzboden im Naßbereich ist die Wahl der richtigen Oberflächenbehandlung. Wählen Sie hierfür ausschließlich hochwertige Bodenöle. Wir führen für Sie Produkte von Naturhaus Naturfarben die sich für solche Anwendungen bestens bewährt haben. Der Boden bleibt fußwarm und wasserabweisend.

Für geringe Belastungen durch Feuchtigkeit eignen sich durchaus mehrschichtig aufgebaute Holzböden. Ein Schwachpunkt ist immer die Fuge zwischen zwei einzelnen Holzelementen. Eindringendes Wasser kann die Deckschichtverleimung angreifen. Wir raten bei Holz im Bad daher zu Dielen anstatt Parkett, um die Anzahl der Fugen und damit die Angriffspunkte für Wasser zu minimieren. Aus dem gleichen Grund sind ast- und rißfreie Qualitäten besser geeignet als andere Varianten. Mit den Produkten von Hain Naturböden können wir Ihnen sicher etwas passendes anbieten.

Thermo-Esche web
Massivdiele Thermo-Esche

Ist mit mehr stehendem Wasser zu rechnen, zum Beispiel durch fröhlich planschende Kinder, sind massive Holzdielen die bessere Wahl. Von völlig naturbelassenen Holzdielen ist jedoch wegen des typischen Schwinden und Quellens abzuraten. Auch Inhaltsstoffe wie Gerbsäuren (Eiche) können Verfärbungen bei achtlos liegengelassenen, feuchten Textilien hinterlassen. Hervorragend geeignet ist in diesem Fall Thermoholz. Durch die Wärmebehandlung ist das Schwund- und Quellverhalten extrem herabgesetzt und störende Inhaltsstoffe sind weitgehend abgebaut. Die so entstehenden exotischen Farben verleihen den Räumen ein ganz besonders edles Flair. Weitere Informationen finden Sie unter Massivdielen , Holzarten und Farben unter Schnittholz .

Holzboden im Bad
Nassraumboden

Bei hohen Belastungen durch ständig stehendes Wasser oder hohe Luftfeuchtigkeit kann ein Boden wasserdicht ausgebildet werden. Hierbei werden, wie bei einem Schiffsdeck, die Fugen mit einer Spezial- Dichtmasse ausgefugt. Das Verfahren ist aufwändig durchzuführen, aber das Ergebnis wird Sie begeistern!

Übrigens- Oberflächenbearbeitungen wie bürsten, hobeln oder sägen erhöhen nicht nur die Rutschfestigkeit des Bodens bei Nässe, sondern schmeicheln und massieren beim Laufen die Fußsohlen und erhöhen so den Wohlfühlfaktor!

Alle Artikel und notwendiges Zubehör führen wir für Sie!

Bei weiteren Fragen zu Holzböden im Nassbereich beraten wir gerne und umfassend. Sie erreichen uns über unser Kontaktformular, Sie können über Callback eine Rückrufbitte anfordern, Sie können uns unter 06192 951278-0 anrufen oder besuchen uns einfach während unserer Ladenöffnungszeiten. Wir sind gerne für Sie da.