Lärche Fassadenholz

Lärche Wandverkleidungen

  • Wetterbeständig und dauerhaft
  • Schonend erzeugt und PEFC zertifiziert
  • Angenehm warmer Farbton
  • Anstrichverträglich
  • duftet nach Sommer in den Bergen

Zum Download:

Bioline Katalog mit Preisen 2017 icon

Lärche Fassadenholz

Lärche Fassadenholz ist der Klassiker für Fassade, Sichtschutz und Terrasse. Die natürliche Dauerhaftigkeit und der warme Farbton sorgen für Beständigkeit und Harmonie rund um Ihr Haus. Zu dem alpinen Flair gesellt sich der Duft nach Sommer in den Bergen!

Nachstehend haben wir noch einige Anregungen und nützliche Hinweise, womit wir Sie beim Kauf von Lärche Fassadenholz unterstützen möchten. Sollten Sie noch weitere Fragen zu Lärche Fassadenholz haben, sind wir während unserer Geschäftszeiten jederzeit für Sie da. Unter dem Menüpunkt Callback können Sie auch gerne einen Rückruf anfordern. Oder schreiben Sie uns über unser Kontaktformular. Wir beraten umfassend und beantworten gerne alle Fragen rund um Holz im Innen- und Außenbereich, Produkte, Zubehör und Anwendung!

Laerche
Alpiner Herbstwald, Südtirol

 

Die Lärche ist der einzige sommergrüne Nadelbaum unserer Wälder. Die Verbreitung erstreckt sich über die gesamte nördliche Hemisphäre. Der Baum erreicht Höhen von mehr als 40 Metern bei Stammdurchmessern bis zu 1,2 Metern. Je nach Herkunft sind Farbe und Eigenschaften jedoch stark unterschiedlich. Von wirtschaftlicher Bedeutung sind die sibirische Lärche, die Wiesenlärche (Flachlandlärche) und die alpine Gebirgslärche. Meist wird sibirische Lärche angeboten, die aufgrund gnadenlosen Raubbaus massenhaft verfügbar ist. Deren eher gelbliches Holz wird jedoch bezüglich der Wetter- und Wertbeständigkeit weit überschätzt, der hohe Harzanteil stört Anstriche teils erheblich. Gleiches gilt für unsere Flachlandlärche, deren Holz sich eher für Anwendungen im Innenbereich eignet.

Das von uns angebotene Lärche Fassadenholz sowie alle anderen Lärchenprodukte stammen ausschließlich aus alpinen Gebirgslagen. Dort weiß man den Wert der Wälder, auch der Lawinenschutzfunktion wegen, sehr zu schätzen und geht entsprechend verantwortungsvoll mit ihnen um. Das Holz ist nachhaltig erzeugt und PEFC zertifiziert.

Das Holz der Gebirgslärche überzeugt durch seine hervorragenden Eigenschaften. Hart und schwer, nur gering harzend und reich an ätherischen Ölen ist es für den Außenbereich bestens geeignet. Der warme Holzton des Kernholzes (der schmale, gelbe Splint fällt meist ganz ab) sorgt für ruhige, wohlige Ausstrahlung. Das geringe Ausharzen macht das Holz anstrichverträglicher. Dadurch lässt sich Lärche Fassadenholz aus Hochgebirgslärche farblich gut gestalten, die natürliche Vergrauung lässt sich durch geeignete Ölanstriche weitgehend vermeiden.

Produkte

Lärche Fassadenholz Rhombus gewölbt

Das innovativste Fassadenprofil aus der Lärche Serie. Die Form vereint Moderne und organische Form, die überstehende kante schützt das darunterliegende Holz zusätzlich und die Schattenwirkung der Fuge wird nachdrücklich betont. Auf diese Weise gewinnt die Fassade deutlich an tiefe und wirkt lebendig.


Lärche Fassadenholz Rhombus klassik

Dieses Lärche Fassadenprofil darf in keinem Sortiment fehlen. Für alle Freunde unverfälschten Charakters. Die ebene Fläche sorgt für Gleichmäßigkeit und Ruhe während die offene Fuge die einzelnen Profile scharf trennt.


Lärche Fassadenholz Doppelwelle

Ein klassisches Profil für geschlossene Holzfassaden. Unliebsame „Schüsselungen“ der breiten Fassadenprofile bleiben durch die Oberflächenbearbeitung unauffällig und verleihen der Fassade den authentischen Charakter eines Landhauses.

Mehr Informationen zu Anwendung, Profilen und Preisen über

Kontaktformular

Callback


icon

Haben Sie Interesse an diesem Produkt oder noch Fragen dazu?
Dann rufen Sie uns einfach an oder kommen Sie vorbei. Wir helfen Ihnen gerne!

Telefon:
06192 - 951278-0

Adresse:
Im Lorsbachtal 47-49
65719 Hofheim/Ts.